Igls (pps) Die Olympiasieger Patric Leitner/Alexander Resch übernahmen mit ihrem ersten Saisonsieg beim Viessmann Rennrodel-Weltcup in Igls (Österreich) auch die Führung in der Gesamtwertung. Auf der Olympiabahn von 1976 verwiesen die beiden Bayern in 1:20,234 Minuten die österreichischen Vizeweltmeister Tobias Schiegl/Markus Schiegl (1:20,434) und die bisherigen Spitzenreiter Andre Florschütz/Torsten Wustlich (1:20,954) auf die Ränge zwei und drei.
Vor dem Weltcup-Finale am kommenden Wochenende auf der Kunsteisbahn am Königssee führen Leitner/Resch mit 528 Punkten vor Florschütz/Wustlich (514) und den Italienern Christian Oberstolz/Patrick Gruber (490), die in Igls Vierte (1:20,672) wurden.

Patric Leitner (GER), Weltmeister 1999 und 2000, Olympiasieger 2002:
„Wir haben zwischen Weihnachten und Neujahr hart gearbeitet – das zahlt sich nun aus. Als Spitzenreiter im Weltcup auf unserer Heimbahn am Königssee zu kommen, ist die beste Ausgangslage, die man sich nur wünschen kann. Und am Königssee fühlen wir uns noch ein bisserl wohler als hier in Igls.“

Markus Schiegl (AUT), Weltmeister 1996 und 1997, Vizeweltmeister 2003:
„Das war in diesem Winter unser zweiter Stockerlplatz. Ich hoffe, das bei uns jetzt der Knoten aufgegangen ist und wir auch bei der WM in Nagano auf dem Stockerl stehen können. Aber aufgrund des Wetters in Nagano ist das auch ein Lotteriespiel.“

Andre Florschütz (GER), Weltmeister 2001:
„Wir haben zwar unsere Führung im Weltcup eingebüßt. Aber mit zwei soliden Läufen und einem Platz auf dem Siegerpodest sind wir unter dem Strich zufrieden. Es wird allerdings schwer, Leitner/Resch am Königssee von der Spitzenposition zu verdrängen.“

960

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.