Lake Placid (pps) Frohes Fest für Sylke Otto: Die Olympiasiegerin aus Deutschland feierte beim 5. Viessmann Weltcup in Lake Placid ihren zweiten Saisonsieg und verteidigte damit auch die Führung in der Weltcup-Gesamtwertung. Beim 77. Erfolg einer deutschen Rennrodlerin ohne Unterbrechung seit dem 29. November 1997 verwies Sylke Otto mit einer Gesamtzeit von 1:29,828 Minuten ihre Teamkolleginnen Silke Kraushaar (1:29,866) und Barbara Niedernhuber (1:30,097) auf die Plätze zwei und drei. Österreichs Veronika Halder kam in 1:30,566 Minuten auf Rang vier. Im Weltcup liegen hinter Sylke Otto (455 Punke) mit der dreimalige Saisonsiegerin Silke Kraushaar (427) und Barbara Niedernhuber (295) zwei Mannschaftskolleginnen. Gemeinsame Vierte sind die Österreicherinnen Sonja Manzenreiter und Veronika Halder mit jeweils 266 Zählern.
Sylke Otto (Deutschland), Olympiasiegerin dreimalige Weltmeisterin: „Das war mit Blick auf den Weltcup ein ganz wichtiger Erfolg. Ich bin überglücklich. Jetzt kann Weihnachten kommen. Ich freue mich so, weil ich im Training mit der Bahn eigentlich überhaupt nicht zurecht kam. Das ist eine wunderschöne, aber auch sehr schwierige Bahn, die teilweise sehr holprig war.“
Silke Kraushaar (Deutschland), Olympiasiegerin 1998: „Trotz der Bestzeit im ersten Lauf hatte ich da einen groben Schnitzer. Jetzt bin ich erst einmal froh, dass der erste Teil der Saison vorbei ist und wir schön Weihnachten feiern können. Aber dann geht es ja gleich mit der DM und der EM weiter.“
Barbara Niedernhuber (Deutschland), Olympia-Zweite 1998 und 2002: „Das war ja wie Bullenreiten. Im ersten Lauf hätte es mich zwei Mal fast geschmissen, im zweiten Lauf stand ich nur ein Mal vor einem Sturz. Platz drei ist okay.“

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.