Erster Saisonsieg für Andi Langenhan – Zöggeler kurz vor neuntem Gesamtsieg

Oberhof (pps) Andi Langenhan (GER) hat den Viessmann Rennrodel Weltcup in Oberhof gewonnen und seinen ersten Saisonsieg gefeiert.
Auf der Rennschlitten- und Bobbahn Oberhof verwies der WM-Dritte von 2008 in 1:31,383 Minuten seinen Teamkollegen Johannes Ludwig (GER, 0,083 Sekunden zurück) auf Rang zwei. Für Ludwig ist es das bislang beste Ergebnis im Viessmann Weltcup. Jan Eichhorn (GER, 0,094 Sekunden zurück), WM-Dritter 2007, kam auf Rang drei.
In der Gesamtwertung zum Viessmann Rennrodel Weltcup führt weiterhin der zweimalige Olympiasieger Armin Zöggeler aus Italien (605 Punkte), in Oberhof auf Rang sechs, der damit kurz vor seinem neunten Weltcup-Gesamtsieg steht. Vor dem Weltcup-Finale in Cesana (30. und 31. Januar) hat Zöggeler 81 Punkte Vorsprung vor seinem Verfolger Albert Demtschenko (RUS, 524), der in Oberhof Vierter wurde. Beim letzten Weltcup auf der Olympiabahn in Cesana, wo Zöggeler seit der Eröffnung im Jahr 2005 ungeschlagen ist, genügen dem fünfmaligen Weltmeister 20 Weltcup-Punkte (entspricht Platz 21) um seinen neunten Gesamtsieg perfekt zu machen. Stimmen:

Andi Langenhan (GER, WM-Dritter 2008)
"In unserer Mannschaft sind momentan alle so stark, das hätte auch anders ausgehen können. Hier in Oberhof, vor Freundden und Familie, ganz oben zu stehen,ist das Schönste, was man machen kann."

Johannes Ludwig (GER, Vierter beim Olympiatest in Whistler)
"Platz zwei gibt mir jetzt erstmal Selbsbewusstein für den Rest der Saison. Wenn ich bei der EM in Sigulda auf der gleichen Position stehe, wär das natürlich toll."

Jan Eichhorn (GER, WM-Dritter 2007)
"Schade, dass ich im zweiten Lauf noch vom ersten auf den dritten Platz gerutscht bin. Aber es ist mein bestes Ergbnis in der Saison - und das hier zuhause mit so vielen Fans."
Oberhof Herren 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.