18. Erfolg für Tatjana Hüfner - Olympia-Ticket für Erin Hamlin

Altenberg (pps) Mit dem 18. Erfolg für die Olympia-Dritte Tatjana Hüfner endete der Viessmann-Weltcup im sächsischen Altenberg. Die zweimalige Weltmeisterin aus Deutschland verwies bei ihrem zweiten Saisonsieg ihre Teamkolleginnen Natalie Geisenberger, Anke Wischnewski und Corinna Martini auf die Plätze zwei bis vier. Mit 285 Punkten führt Tatjana Hüfner auch die Gesamtwertung im Viessmann-Weltcup an.

Weltmeisterin Erin Hamlin aus den USA sicherte sich als Fünfte endgültig das Ticket für die Olympischen Winterspiele im kanadischen Vancouver (12. Bis 28. Februar 2010). Sechste wurde die Österreicherin Nina Reithmayer.

Siegerinnen Damen 3

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.