Erster Weltcup-Sieg für Weltmeister Felix Loch

Altenberg (pps) Nach dem Gewinn von gleich zwei Weltmeister-Titeln siegte Felix Loch aus Deutschland erstmals bei einem Viessmann-Weltcup. Der Premierensieg gelang dem 20-Jährigen bei der dritten Station in Altenberg im Osterzgebirge.

Felix Loch verdrängte mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang noch den „Halbzeit“-Führenden Armin Zöggeler aus Italien mit einem Vorsprung von 0,058 Sekunden von der Spitze. Dritter wurde der Russe Albert Demtschenko mit einem Rückstand von 0,138 Sekunden.

Felix Loch 4

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.