Altenberg (pps) Der Österreicher Markus Kleinheinz feierte beim Viessmann Rennrodel-Weltcup in Altenberg (Deutschland) den ersten Weltcup-Sieg seiner Laufbahn und verteidigte damit seine Spitzenposition in der Gesamtwertung. Der Junioren-Weltmeister von 1996 verwies in 1:50,663 Minuten Italiens Olympiasieger Armin Zöggeler (1:50,986) auf Rang zwei. Auf Platz drei kam der dreimaligen Olympiasieger Georg Hackl (1:51,278) aus Deutschland ins Ziel.

Mit dem ersten Sieg nach drei zweiten Plätzen verteidigte Markus Kleinheinz mit 355 Punkten die Führung in der Gesamtwertung. Armin Zöggeler verdrängte dank seinem zweiten Platz mit 297 Punkten Georg Hackl (290) vom zweiten Platz.

Stimmen:

Markus Kleinheinz (Junioren-Weltmeister 1996 und Olympia-Achter): „Ich wusste immer, dass ich schnell rodeln kann. In dieser Saison stimmt bei mir aber endlich einmal das gesamt Paket: Das Material, meine guten Startzeiten und meine Form.“

Armin Zöggeler (Weltmeister `95, `99 und `01 und Olympiasieger `02): „Platz zwei ist in Ordnung. Bei Markus Kleinheinz stimmt derzeit alles: Starts, Material und Fahrgefühl. Ich habe wegen einer Rückenverletzung im Sommer noch etwas Trainingsrückstand. Das macht sich bemerkbar.“

Georg Hackl (Olympiasieger `92, `94 und `98): „Ich bin mit meinen dritten Platz sehr zufrieden. Ich war in Altenberg noch nie so nah dran an Armin Zöggeler, der für mich einen guten Vergleichswert darstellt. Und aus Markus Kleinheinz ist in dieser Saison ein Großer geworden. Kleinheinz und Zöggeler sind einfach eine Klasse für sich.“

Redaktion: cosmos-pps Kommunikations GmbH
Wolfgang Harder
Windscheidstr. 6
D 10627 Berlin
Tel.: (+49) 173 – 60 733 52
Email: HardyWolfgang@aol.com

FIL-Office:
Rathausplatz 9
D 83471 Berchtesgaden
Tel.: (+49) 8652 - 66960
Fax: (+49) 9652 - 66969

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.