Altenberg (pps) Olympiasiegerin Sylke Otto bleibt das Maß aller Dinge im Rennrodelsport. Beim Viessmann-Weltcup im sächsischen Altenberg feierte die 33 Jahre alte Oberwiesenthalerin in einer Zeit von 1:47,718 Minuten ihren 24. Weltcup-Erfolg und geht damit als Spitzenreiterin der Gesamtwertung mit 385 Punkten in die Weihnachtspause. Von fünf Rennen vor Weihnachten gewann die Weltmeisterin von 2000 und 2001 allein vier, darunter den Krombacher Challenge Cup am Freitag.
Auf den Plätzen zwei bis vier folgten Ottos Mannschafts-Kolleginnen Silke Kraushaar (1:48,018) Anke Wischnewski (1:48,035) und Barbara Niedernhuber (1:48,080). Fünfte und Sechste wurden die Österreicherinnen Sonja Manzenreiter (1:48,369) und Veronika Halder (1:48,424).
Im Weltcup führt weiterhin Sylke Otto mit 385 Zählern vor Silke Kraushaar (330) .Barbara Niedernhuber (285).

Stimmen:

Sylke Otto (Olympiasiegerin): „Ich bin eigentlich überrascht, dass es in dieser Saison so gut läuft. Ich stapele lieber tief als zu hoch. Der Gewinn des Gesamtweltcups ist in diesem Winter eines meiner Ziele.“

Silke Kraushaar (Weltcup-Titelverteidigerin): „Ich bin hier einen ganz neuen Schlitten gefahren, mit dem ich nur fünf oder sechs Trainingsfahrten absolviert hatte. In Sachen Materialverbesserungen muss ich jetzt mit Hilfe der Mechaniker am Ball bleiben. Das Hauptaugenmerk in diesem Winter liegt bei mir auf der WM.“

Anke Wischnewski (Deutschland): „Wieder ein dritter Platz. Irgendwann in diesem Winter schaffe ich noch den Sprung um einen oder sogar zwei Plätze. Der zweite Durchgang war nicht ganz rund und nicht optimal.“

Redaktion: cosmos-pps Kommunikations GmbH
Wolfgang Harder
Windscheidstr. 6
D 10627 Berlin
Tel.: (+49) 173 – 60 733 52
Email: HardyWolfgang@aol.com

FIL-Office:
Rathausplatz 9
D 83471 Berchtesgaden
Tel.: (+49) 8652 - 66960
Fax: (+49) 9652 - 66969

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.