Erster Saisonsieg für Albert Demchenko

Paramonovo (pps) Unter dem Jubel der zahlreichen Zuschauer feierte Albert Demchenko bei der Premiere des Viessmann-Weltcups im Rennrodeln auf der ersten russischen Kunsteisbahn in Paramonovo seinen ersten Saisonsieg. Der 39 Jahre alte Olympia- Zweite der Winterspiele 2006 in Turin verwies die beiden Deutschen Felix Loch und Andi Langenhan auf die Plätze zwei und drei.

Armin Zöggeler (ITA), Spitzenreiter im Viessmann-Gesamtweltcup, verpatzte seinen ersten Lauf und musste sich nach Laufbestzeit im zweiten Durchgang mit Rang fünf begnügen. Damit wurde die Entscheidung über den Gesamtsieger der Rennserie auf das kommende Wochenende im lettischen Sigulda vertagt. Vor der achten Station führt Zöggeler nun mit 665 Punkten vor Felix Loch (630) und David Möller (GER / 466).

Albert Demchenko (RUS / Olympia-Zweiter 2006 und Europameister 2010) „Das ist mein schönster Sieg, weil ich hier gleich um die Ecke wohne. Vor heimischer Kulisse zu gewinnen, ist etwas ganz besonderes. Wenn ich nicht gewonnen hätte, könnte ich mich nicht mehr beim Einkaufen blicken lassen.“

Felix Loch (GER / Olympiasieger 2010 und zweimaliger Weltmeister)

„Das ist viel besser gelaufen, als ich vorher gedacht hatte. Auch wenn ich jetzt den Rückstand auf Armin verringert habe, wird er wohl die Gesamtwertung gewinnen. Ihm langt bei 35 Punkten Vorsprung ja in Sigulda ein Platz auf dem Siegerpodest. Wenn ich auf Platz zwei bleibe, bin ich auch sehr, sehr zufrieden“

Andi Langenhan (GER / WM-Zweiter 2008 und Olympia-Fünfter 2010)

„Damit hätte ich nicht gerechnet. Dass der Ausflug nach Russland auf dem Podest endet, ist dann schon eine Überraschung für mich.“

.”

Sieger Paramonovo 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.