Oberhof (pps) „Adrenalin" heißt der offizielle Song der 40. FIL-Weltmeisterschaften in Oberhof und wird von der Oberhofer Band „Plexic" vorgetragen. Text und Musik wurden eigens für die Rennrodel-WM geschrieben, teilte die Pressestelle des Organisationskomitees nun mit.

„Das Lied geht unter die Haut und prägt sich sofort ein", sagte WM-OK-Chef Bernd Rossmann. Das Besondere an dem WM-Song ist die Tatsache, dass es bei drei Bandmitgliedern um aktive Rodler handelt. Sänger Sascha Benecken (17) interpretierte den leidenschaftlichen und einprägsamen Song und gab zugleich einen Einblick in die Gefühlswelt eines Rodlers während seiner Fahrt durch die Eisrinne.

Der Schüler der 12. Klasse am Oberhof Sportgymnasium ist wie Band-Kollege Robert Fischer (E-Gitarre), Mitglied der deutschen Junioren-Nationalmannschaft. Der dritte Rodler in der Band, Jonas Gutberlet (Schlagzeug) ist erst 12 Jahre alt und Mitglied der Thüringer Landesauswahl. Zu Band gehören weiterhin Anne Freund (Keyboard) und Florian von der Weth (Bass), mit denen die aktiven Rodler befreundet sind und in ihrer Freizeit musizieren.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.