Königssee (pps) Die Vize-Europameister Tobias Wendl/Tobias Arlt setzen die deutsche Doppelsitzer-Tradition fort. Bei der fünften Station im Viessmann-Weltcup am Königssee gelangen den Lokalmatadoren bereits der dritte Saisonsieg. Mit ihrem insgesamt sechsten Erfolg im Viessmann-Weltcup bauten Wendl/Arlt die Führung in der Gesamtwertung aus.

Damit wandeln die Vize-Weltmeister von 2008 nach den Rücktritten von Patric Leitner/Alexander Resch (Olympiasieger 2002 und sechs Mal Gesamtsieger im Viessmann-Weltcup) sowie André Florschütz/Torsten Wustlich (Olympia-Zweite 2006 und im Vorjahr Weltcup-Gesamtsieger) erfolgreich auf alten deutschen Doppelsitzer-Pfaden. Wendl/Arlt verwiesen die beiden Italiener Christian Oberstolz/Patrick Gruber (Rückstand: 0,086 Sekunden) und Österreichs Olympiasieger Andreas Linger/Wolfgang Linger auf die Plätze zwei und drei.

In der Weltcup-Gesamtwertung folgen auf Wendl/Arlt (430 Punkte) mit 30 Zählern Abstand Oberstolz/Gruber (400). Dritte sind nun Linger/Linger mit 346 Punkten.

Stimmen

Tobias Arlt (GER / Vize-Europameister 2010 und Vize-Weltmeister 2008)

„So kann das Neue Jahr beginnen. Wir sind jetzt wohl endgültig in der Weltklasse angekommen. Wir haben nach dem Rücktritt von Leitner/Resch viele Material-Teile übernehmen dürfen und profitieren sicherlich davon.“

Christian Oberstolz (ITA / Europameister 2008)

„Die deutschen Doppel sind auf ihrer Heimbahn einfach nicht zu schlagen.“

Andreas Linger (AUT / Olympiasieger 2006 und 2010)

„Nach dem Sturz im Abschlusstraining wollten wir diesmal nicht auf dem Bauch durch die Bahn fahren. Auf Wendl/Arlt verlieren wir einfach am Start zu viel Zeit, da sind die dann nicht mehr zu schlagen.“

Wendl 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.