Calgary (pps) Mit Blick auf die Olympischen Winterspiele 2010 im heimischen Vancouver verstärkt der kanadische Rennrodel-Verband weiter sein Trainerteam. Als neuer Cheftrainer wurde nun Wolfgang Staudinger verpflichtet, zum Trainer-Team im kommenden Winter zählt auch Steffen Skel.

Während Staudinger, zusammen mit dem deutschen Bundestrainer Thomas Schwab 1988 Europameister im Doppelsitzer und Olympia-Dritter, einen Sieben-Jahres-Vertrag bis 2014 erhielt, unterschrieb Skel, 2004 zusammen mit Partner Steffen Wöller Europameister im Doppel, einen Ein-Jahres-Vertrag mit einer Option bis 2010. Der zweimalige Vize-Weltmeister absolviert derzeit eine Ausbildung an der Kölner Trainerakademie.

Wolfgang Staudinger war zuletzt Bahntrainer im deutschen Team und bei der Bundespolizei engste Bezugsperson des zweimaligen Weltmeisters David Möller.
Zum Trainer-Team des kanadischen Verbandes zählt seit fünf Jahren der ehemalige Junioren-Weltmeister Robert Fegg aus Berchtesgaden.

2378 01 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.