Peking (pps) Der Internationale Rennrodel-Verband (FIL) ist auch bei den Olympischen Spielen der XXIX. Olympiade in Peking vertreten. Präsident Josef Fendt (GER) und Generalsekretär Svein Romstad (USA) sind Gäste der Eröffnungsfeier am kommenden Freitag (8. August). Die Reise des Duos nach Fernost dauert bis zum 15. August.

An den ersten Sommerspielen in China, die am 24. August mit der Schlussfeier zu Ende gehen, nimmt die Rekordzahl von 205 Nationen teil. Fast 11.000 Athleten kämpfen in 28 Sportarten und 302 Disziplinen um Gold, Silber und Bronze. Sieben Millionen Eintrittskarten stehen insgesamt zur Verfügung.

Die Spiele der XXX. Olympiade finden 2012 in London (Großbritannien) statt. Vancouver (Kanada) ist im Jahr 2010 Schauplatz der Olympischen Winterspiele.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.