Winterberg (pps) Zwei deutsche und einen russischen Sieg gab es am Freitag auf der Bobbahn Winterberg Hochsauerland im Nationen-Cup. Die Sieger hießen Ralf Palik bei den Männern, Carina Schwab bei den Damen, sowie Vladislav Yuzhakov/Vladimir Makhnutin im Doppelsitzer.

Ralf Palik gewann die Konkurrenz bei den Männern in 52,763 Sekunden vor dem Norweger Thor Haug Norbech (0,072 Sekunden zurück) und dem Russen Aleksandr Peretjagin (0,094 Sekunden zurück).

Bei den Damen gab es einen deutschen Doppelsieg: Carina Schwab siegte in 56,663 Sekunden vor ihrer Landsfrau und Lokalrivalin Corinna Martini vom BSC Winterberg (0,178 Sekunden zurück). Platz drei sicherte sich Arianne Jones (0,300 Sekunden zurück) aus Kanada.

Da sie im Nationen-Cup als Zusatzläufer an den Start gegangen sind, sind sowohl Ralf Palik als auch Carina Schwab trotz ihres Sieges im Viessmann-Rennen am Wochenende auf der Bobbahn Winterberg Hochsauerland nicht startberechtigt.

Letzte Sieger des Tages waren die Russen Vladislav Yuzhakov und Vladimir Makhnutin im Doppelsitzer. Sie sicherten sich den ersten Platz in 43,820 Sekunden vor dem kanadischen Doppel Tristan Walker/Justin Snith (0,036 Sekunden). Dritte wurden Lukas Broz/Antonin Broz (0,074 Sekunden zurück) aus Tschechien.

Carina Schwab 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.