Steffi Walter feiert runden Geburtstag Großdubrau (pps) Eine der ganz Großen des Rennrodelsports feierte jüngst nahezu unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit einen runden Geburtstag. Steffi Walter, 1984 in Sarajevo unter ihrem Mädchennamen Martin und vier Jahre später in Calgary jeweils Olympiasiegerin, beging im Kreise ihrer Familie und ein paar Freunden am 17. September 2012 ihren 50. Geburtstag an ihrem Wohnort Großdubrau. Neben ihren beiden olympischen Goldmedaillen gewann Steffi Walter 1983 und 1985 den WM-Titel sowie 1984 die Gesamtwertung im Weltcup. Damit zählt die ehemalige Leichtathletin hinter der zweimaligen Olympiasiegerin und viermaligen Einzel-Weltmeisterin Sylke Otto zu den erfolgreichsten Rennrodlerinnen aller Zeiten. Steffi Walter ist Mutter von drei Kindern (Sebastian, Sabrina und Simin). Seit 1998 ist sie Ehrenbürgerin ihrer Geburtsstadt Lauter.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.