Lake Placid (pps) Im Rahmen des 8. Viessmann-Weltcups in Lake Placid werden zum zweiten Mal nach 2012 die Amerika/Pazifik-Meisterschaften des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) ausgetragen. Die Titelvergabe erfolgt analog zu den FIL-Europameisterschaften im Modus „Race-in-Race“. Titelverteidiger sind die Kanadierin Alex Gough, die gerade erst WM-Bronze bei der Heim-WM in Whistler gewann, ihr Landsmann Sam Edney, glänzender Fünfter in Whistler, und die US-Amerikaner Matthew Mortensen/Preston Griffall, mit der Team-Staffel der USA auf Platz fünf bei der WM in Whistler.

Gough Alex Em Wc Oberhof 2013 538 C Dietmar Reker 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.