Zweite IOC Webinar-Serie zur Gleichstellung der Geschlechter

IOC Gender Equality Webinar

Lausanne (FIL) Im März 2021 veranstaltete das IOC (International Olympic Committee) zum zweiten Mal nach September 2020 eine Webinar-Serie zur Gleichstellung der Geschlechter.

Männliche Verbündete, die Erstellung eines Aktionsplans zur Gleichstellung der Geschlechter und die Entwicklung von Initiativen zur Erhöhung der Anzahl von weiblichen technischen Funktionären waren die drei Themen, die in der zweiten Webinar-Reihe des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) zur Gleichstellung der Geschlechter in der Olympischen Bewegung behandelt wurden. Insgesamt meldeten sich rund 1.850 Teilnehmer aus Internationalen Verbänden (IFs), Nationalen Olympischen Komitees (NOCs) und Nationalen Verbänden (NFs) zu den Online-Sitzungen an.

Die Webinare fanden während des gesamten Monats März 2021 statt. In Zusammenarbeit mit der Association of Summer Olympic International Federations (ASOIF) und der Association of International Olympic Winter Sports Federations (AIOWF) veranstaltete das IOC eine weitere Runde von Online-Präsentationen und Diskussionen.

Erklärtes Ziel war es, praktische Beispiele und Initiativen zu liefern, die die Stakeholder der Olympischen Bewegung umsetzen können, um die Anzahl der weiblichen Führungskräfte im Sport in Übereinstimmung mit der Olympischen Agenda 2020+5 zu erhöhen.

Zu den drei Webinaren der Serie findet man unter folgenden Links jeweils eine Aufzeichnung auf YouTube:

  1. Maßnahmen, die Männer ergreifen können, um die Gleichstellung der Geschlechter im Sport voranzutreiben: https://youtu.be/T6OE0GQlM6E
  2. Erstellung eines Aktionsplans zur Gleichstellung der Geschlechter: https://youtu.be/_GsBhZYShAU
  3. Lancierung einer Initiative für weibliche technische Funktionäre: https://youtu.be/l_PMo3qSL_8

Weitere Informationen zur Webinar-Serie findet man unter folgendem Link: IOC wraps up second Gender Equality Webinar Series with record number of attendees - Olympic News

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.