Oberhof (pps). Albert Demtschenko feierte in 1:29.231 Minuten beim 5. Viessmann Weltcup in Oberhof vor 5000 Zuschauern seinen zweiten Saisonsieg und baute damit seine Führung in der Weltcup-Gesamtwertung aus. Weltmeister David Möller aus Oberhof erreichte auf seiner Hausbahn den zweiten Platz (1:29.249). Dritter wurde der dreimalige Olympiasieger und Weltmeister Georg Hackl (1:29.389), der damit sein bestes Saisonergebnis errang. Hinter Albert Demtschenko (379) folgen in der Gesamtwertung des Viessmann Weltcups David Möller (357) und der Österreicher Markus Kleinhaus (326). Stimmen Albert Demtschenko (RUS) Vize-Europameister 1996 „Nach Platz sieben im ersten Lauf hätte ich nie mit diesem Erfolg gerechnet. Schließlich ist dies eine der Heimbahnen der starken deutschen Mannschaft. Das gesamte russische Team hat mit Blick auf die Olympischen Spiele 2006 im vergangenen Sommer sehr hart gearbeitet, sowohl physisch wie auch psychisch. Bei allen unseren Rennrodlern sind die Ergebnisse besser geworden, so auch bei mir.“ David Möller (GER), Weltmeister 2004 „Albert Demtschenko ist dieser Sieg wirklich zu gönnen, weil er zuletzt in Lake Placid und Calgary jeweils als Spitzenreiter bei Halbzeit wirklich Pech hatte. Mit meinem zweiten Platz bin ich sehr zufrieden. Georg Hackl (GER), dreimaliger Olympiasieger und Vizeweltmeister 2004 „Mit Platz drei war wirklich nicht zu rechnen, weil ich auf dieser Bahn bei hoher Eisqualität sehr viele Trainingsfahrten benötige. Ich habe aber schon im Training gemerkt, dass die Zeiten gar nicht so schlecht sind, wenn ich die Fahrt einigermaßen treffe. Mit einer sehr risikoreichen Schlitteneinstellung habe ich den zweiten Lauf fast ins Ziel gezittert. Es entlockt mir immer ein kleines Schmunzeln, wenn es heißt, dass der Bahnrekordhalter von Oberhof weiterhin Georg Hackl heißt.“

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.